Video: Kratom zur Schmerztherapie? Kein Opioid aber trotzdem gefährlich❗📌Wirkung, Nutzen & Nebenwirkungen

Noch viel mehr Infos hier nachlesen https://bit.ly/Kratom_Blog
Kratom zählt zu den ‚bedenklichen Substanzen‘ und hat ein sehr paradoxes Wirkungsspektrum – in Abhängigkeit von Dosierung, Sorte und Person. Bis dato fehlen detaillierte klinische Studien über die Wirkung, dennoch wird es v.a. in Asien in der Schmerztherapie eingesetzt.
Die Blätter des Kratombaumes enthalten psychoaktive Substanzen, welche für die Hauptwirkung von Kratom verantwortlich sind. Bei diesen handelt es sich um die Alkaloide Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin. Allgemein handelt es sich bei Alkaloiden um natürliche organische Substanzen, die im Stoffwechsel eines Organismus sekundär entstehen und für diesen theoretisch nicht notwendig sind.
Sowohl Mitragynin als auch 7-Hydroxymitragynin besitzen eine schmerzstillende Wirkung und fungieren somit als Analgetikum. Wichtig hierbei ist, dass bei hohen Dosen psychotrope Wirkungen erzielt werden können, die jenen von Opium gleichen. Typisch dafür sind sedierende und schmerzlindernde Wirkungen. In geringeren Dosen jedoch wirken Mitragynin und somit auch das Laubblatt des Kratombaumes eher stimulierend auf das zentrale Nervensystem. Diese Wirkung kann mit der von Cocain verglichen werden, das aktivierend bzw. euphorisierend wirkt.
Kratom kann auf unterschiedliche Art und Weise genutzt werden. Aufgrund seiner euphorisierenden bzw. stimulierenden Wirkung fand Kratom Verwendung bei Arbeitern und Bauern, die schwere Arbeit verrichten mussten. In geringen Dosen nämlich wird die Wachsamkeit erhöht, was eine Tätigkeit über längere Zeit vereinfacht.
In geringen Mengen soll Kratom eine anregende Wirkung haben, in höheren Dosierungen soll es eher sedativ-anästhetische Effekte haben. Da in höherer Dosierung sedierende und schmerzlindernde Wirkungen eintreten, die den Wirkungen von Opioiden ähneln, findet Kratom ebenfalls Verwendung in der Schmerztherapie. So kann Kratom bei der Krankheit RLS (Restless-Legs-Syndrom) eingenommen werden, als Ersatz für eine Behandlung mit Opioiden (z. B. Tilidin oder Oxycodon). Die schmerzlindernde Wirkung von Kratom ist angeblich mit der von Codein vergleichbar.
Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Substitutionstherapie bei Opiatabhängigen. Dadurch soll das Ausschleichen von opiathaltigen Substanzen „vereinfacht“ werden. Seit einigen Jahren erfreut sich Kratom in den USA, aber auch zunehmend in Deutschland einer steigenden Beliebtheit. In den USA soll es häufig von Opiatabhängigen zur Substitution eingesetzt werden. Aufgrund zunehmender Todesfälle im Zusammenhang mit Kratom plant die US-Drogenbehörde DEA ein Verbot.

▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „Video-Visite Dr. Weigl“ haben Sie den aktuellen und medizinisch-wissenschaftlichen Kanal gefunden, der Themen rund um die Bereiche Medizin und Gesundheit verständlich aber basierend auf Fakten, Richtlinien und Studien beschreibt.
Interessieren Sie sich für Ihre Gesundheit? Wollen Sie Ihre Krankheiten und die damit verbundenen Schmerzen besser verstehen? Wollen Sie wissen welche Therapiemöglichkeiten der Arzt empfiehlt? Dann sind Sie hier genau richtig! Ich biete Ihnen wöchentlich neue Beiträge und neue Tipps, um Krankheiten und Schmerz besser zu verstehen – Wissen für Ihre Gesundheit.

▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Benzodiazepine wie Valium und Tavor: https://bit.ly/TavorValium_Video
Restless Legs Syndrom – Ursachen & Therapie: https://bit.ly/RestlessLegs_Video
Das Opioid & Droge Fentanyl: https://bit.ly/Fentanyl_Video
Cannabis bei Schmerzen: https://bit.ly/Cannabis1_Video
Die Schmerzmittel Tilidin & Tramadol: https://bit.ly/TilidinTramadol_Video

▬ Empfohlene Literatur ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Hydromorphon eines der stärksten Opioide – Wirkung & Nebenwirkungen: https://bit.ly/HydromorphonOpioid_Blog
Clonidin – Medikament bei Bluthochdruck und Alkoholentzugssyndrom: https://bit.ly/Clonidin_Blog
Das Schmerzmittel und Opioid Tapentadol: https://bit.ly/Tapentadol_Blog
Das Opioid Tilidin – Wirkung & Nebenwirkungen: https://bit.ly/Tilidin_Blog
Das stark-wirksame Opioid Oxycodon – 3 große Gefahren: https://bit.ly/OpioidOxycodon_Blog

▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://bit.ly/facebook_DrWeigl
►Webseite: https://doktorweigl.de
►Twitter: https://bit.ly/Twitter_DrWeigl
►Instagram: https://www.instagram.com/doktorweigl/

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Rechtlicher Hinweis / Disclaimer: Die Videos dienen ausschließlich Ihrer Information und ersetzt niemals eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose beim approbierten, qualifizierten Facharzt. Insbesondere bei Medikamenten gilt es Rücksprache mit Ihrem Arzt zu führen und die Packungsbeilage zu beachten. Die zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden. Haftung ausgeschlossen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top